TEDIRO setzt auf umfassendes Robotik-Know-how

TEDIRO wurde 2020 aus dem thüringischen Unternehmen MetraLabs, einem Pionier auf dem Gebiet der mobilen Robotik, ausgegliedert und baut auf einer von MetraLabs und der Technischen Universität Ilmenau entwickelten Technologie auf. MetraLabs entwickelt und produziert seit mehr als 15 Jahren Roboter und gilt als Spezialist in der mobilen Service-Robotik. TEDIRO hat die Schutzrechte und Software der MetraLabs GmbH sowie TU Ilmenau für den Roboter erworben und setzt auf die Antriebsplattform und Navigationslösung von MetraLabs.


Weiterhin werden Konstruktionsleistungen bzgl. des Roboters (Umsetzung eines Designs in einen Prototypen), Maßnahmen der Qualitätssicherung sowie Weiterentwicklungen der Software umgesetzt, insbesondere die Softwarevalidierung.

  • 500 Roboter von MetraLabs sind erfolgreich an verschiedene Kunden und Branchen verkauft
  • Langlebigkeit: Einige Roboter sind bereits seit 10 Jahren im Einsatz
  • Roboter sind auch im öffentlichen Raum (Einzelhandel) erprobt und entsprechend robust
  • Wartung nur einmal jährlich
  • Entwickelt für das klinische Umfeld
  • Keine systembedingten Ausfallzeiten bei bisherigen Studien (ROGER Forschungsprojekt 2016-2019 TU Ilmenau + ROSMON Forschungsprojekt 2020-2021)

"Der Prototyp lief mehrere Wochen ohne technische oder therapeutische Unterstützung im Rahmen von täglichen Trainings in der Klinik."

Quelle: "Robot-Assisted Gait Self-Training: Assessing the Level Achieved„ DOI: ISSN 1424-8220 16 September 2021

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.